VOLKs-Fest

Projektbeschreibung

Die MedienManager*innen feierten VOLKs-Fest: für und mit ihrem ehemaligen Studiengangsleiter

Nach sieben Jahren hat FH-Prof. Mag. Ewald Volk seine Tätigkeiten als Studiengangsleiter des Bachelor Studiengangs Medienmanagement an die neue Studiengangsleiterin FH-Prof. Dr. Johanna Grüblbauer abgegeben. Nun wurde er von seinen ehemaligen wie derzeitigen Studierenden als Dank für  seinen leidenschaftlichen Einsatz als Leiter und Dozent würdig überrascht.

Medien machen: crossmedial und Jahrgangsübergreifend

Dass MedienManager*innen im Rahmen ihrer Ausbildung auch das Handwerk lernen, wie man Medien macht, ist Ewald Volk ein großes Anliegen. Für die bleibende Erinnerung wurde das Event vom Praxislabor Bewegtbild von Lisa Wögerbauer gefilmt und für alle, die nicht live dabei sein konnten zu einem unterhaltenden Kurzvideo von Lukas Pleyer zusammengeschnitten. Parallel zum Live-Event lief im Campus & City Radio St. Pölten eine Volks-Fest Sondersendung, moderiert von Anna Pfeiffer und Magdalena Bauer, die die Veranstaltung begleiteten und für ein großes Publikum online streamten. Johanna Dirnberger sorgte als rasende Reporterin mit ihren Live-Einstiegen für die perfekte Vermittlung von den Event-Standorten ins Radio Studio. Vor Ort moderierten Jahrgangsvertreter*innen der einzelnen Jahrgänge in unterschiedlichen Räumen ihre individuellen Beiträge und luden ihre Kolleg*innen ein, live per MS-Teams-Stream dabei zu sein.

HIGHLIGHTS

  • BMM17 – Poetischer Abschied bei den Alumni (Video ab 01:22, Radioshow ab 30:00)
  • BMM18 – SUMO im Fokus von BMM18 (Video ab 04:25, Radioshow ab 43:00)
  • BMM 19 – BMM19 bringt Ewald Volk zum Radio (Video ab 06:55, Radioshow ab 01:04:30)
  • Abschließendes Interview im Radiostudio des Campus & City Radio St. Pölten (Video ab 09:25, Radioshow ab 01:17:30)

Wir wünschen Ewald Volk als Professor und Betriebsratsvorsitzendem alles Gute und bedanken uns nochmal recht herzlich für die großartige Studiengangsleitung in den letzten Jahren!

Die Radioshow ist abrufbar über  freie-radios.online oder das Community Broadcast Archiv cba.fro.at.

Weitere Projetke

Projektsuche | Suchbegriff eingeben und "Enter" drücken: