Praxislabor Radio

Im Rahmen des Praxislabors erstellen Kleingruppen eine 1-stündige Radiosendung. Zusätzlich lernen Studierende aus den Bereichen: Schreiben fürs Hören, Schnittsystem Audacity, Interviewtechniken, Moderationstechniken,
Fahrtechnik im Studio, Sendungsformate, News Formate, Sendungskonzept. Gearbeitet wird im eigenen Campusradio Studio.

Die Studierenden erwerben vor diesem Hintergrund insbesondere praxis- bzw. berufsfeldbezogene Fähigkeiten und Fertigkeiten. Im Mittelpunkt steht der Transfer bereits erworbenen Vorwissens auf eine komplexe berufsfeldbezogene Aufgabenstellung. Gefördert werden damit insbesondere Methoden-, Kommunikations- und Lernkompetenz gepaart mit Sozial- und Humankompetenz.  Im Praxislabor werden neben den sonstigen Inhalten des Studiums explizit auch Grundkompetenzen im Bereich journalistisches Arbeiten entwickelt.

Freifach

CR 94.4 ist das Ausbildungsradio der FH St. Pölten und Freies Radio für interessierte BürgerInnen der Stadt. Darüber hinaus bestehen Kooperationen mit regionalen Festivals und Kulturinitiativen. Im Rahmen des Freifachs bietet sich die Chance, in professioneller Umgebung das Handwerk der Moderation, der Programmgestaltung, der Audioproduktion bis hin zu Marketing/Cross Media zu erlernen.

  • FH-Prof. Mag. Ewald Volk Praxisleitung Radio

    “Das Campus & City Radio St. Pölten ist nicht nur ein Ausbildungssender, sondern gleichzeitig auch eines der 14 freien nichtkommerziellen Radios mit offenem Zugang für BürgerInnen in Österreich. Damit bietet es Studierenden die einmalige Möglichkeit, ihre eigenen Radiosendungen live on air der Öffentlichkeit zu präsentieren.”

Projektsuche | Suchbegriff eingeben und "Enter" drücken: