STEREOTYPE IN KINDERMEDIEN

Projektbeschreibung

Verhalten sich Burschen und Mädchen unterschiedlich in Kindermedien? Welchen Einfluss haben fiktionale Figuren auf Kinder? Haben sich Programminhalte im Vergleich zur Kindheit der Eltern verändert? Zu diesen und anderen Fragen interviewte SUMO Kinder und Eltern.

„Heutzutage gibt es viel mehr schwachsinnige Sendungen im Fernsehen“, berichtete eine Mutter im SUMO-Interview. Doch wie steht es wirklich um die Qualität von Kindermedienformaten? Gerade das sollte eine zentrale Frage von Eltern und MacherInnen dieser Formate sein. Denn Kinder orientieren sich laut Studien oft an den Medien und finden Anhaltspunkte für die eigene Entwicklung. Wie sie und Eltern diese Entwicklung erleben, hat SUMO in Erfahrung gebracht.

Der vollständige Artikel wurde auf sumomag.at veröffentlicht.

Weitere Projetke aus dem Praxislabor "online"

Projektsuche | Suchbegriff eingeben und "Enter" drücken: