Print It!

Projektbeschreibung

In Zeiten des digitalen Wandels und der medialen Schnelllebigkeit sind vor allem die „digital natives“ unter uns immer öfter dazu verführt, sich der Einfachheit der Online-Newsberichterstattung und der digitalen Lektüre hinzugeben. Die unkomplizierte Verwendung von E-Books und der damit einhergehende Zugriff auf hunderte von Werken innerhalb weniger Minuten sind nicht von der Hand zu weisen. Doch nehmt euch kurz einen Moment Zeit und erinnert euch zurück an das letzte Mal, als ihr ein neues Buch, oder eine frisch gedruckte Tageszeitung in den Händen hieltet.War es gestern? Letzte Woche? Oder liegt es vielleicht schon über zwei Jahre zurück? Wir sind uns sicher, dass einige von euch dem Statement „Print ist tot“ zustimmen würden. Doch so einfach lässt sich dieses Massenprodukt nicht vom Markt drängen.

Mehr dazu findet ihr in der Special Issue rund ums Thema “Print”.

Darüber hinaus könnt ihr euch direkt im Online-Magazin den Podcast mit SUMO-Redakteur*innen über ihre eigenen Erfahrungen in der Produktion des SUMO-Magazins anhören.

Das Magazin ist im Rahmen der Lehrveranstaltung “Print II” entstanden.

Verwendete Werkzeuge

  • Adobe InDesign
  • Adobe Photoshop
  • Adobe Illustrator
  • YouTube

Weitere Projetke aus dem Praxislabor "print"

Projektsuche | Suchbegriff eingeben und "Enter" drücken: